Zum Inhalt springen

Sonderpreis für den GRABAND Hauptsitz

Der Sonderpreis hat einen Ehrenplatz auf dem Empfangstresen bekommen.

Durch die Teilnahme mit unserem Beitrag 
»Energetische und bauliche Sanierung eines Bestandsgebäudes Baujahr 1970« 
wurden wir mit dem Sonderpreis im Wettbewerb Ressourceneffizienz für die Region ausgezeichnet.

Die Jury lobte die zahlreichen Maßnahmen, die bei der umfassenden Gebäudesanierung zum Einsatz kamen: Erdwärmeheizungs- und -kühlanlage mit Wärmepumpen und Tiefensonden, in die auch die Abwärme der Serverkühlung eingespeist wird sowie die automatische Belüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, die Verwendung der nicht mehr benötigten und gereinigten unterirdischen Heizöltanks als Brauchwasserspeicher der Regenwassernutzungs- und Versickerungsanlage, eine zusätzliche Innendämmung des Gebäudes, die Ausführung der Fenster und Glasfassade mit 3-Scheiben Wärme- und Sonnenschutzglas sowie die vollständige LED-Beleuchtung im Innen- und Außenbereich. Zusätzlich wurden die recycelbaren Stoffe und Steine aus dem Abbruch teilweise wieder verbaut oder zur Wiederaufbereitung verkauft. Insgesamt konnten über verschiedene Maßnahmen rund 72 Prozent an Steinen und Ziegeln eingespart werden.

Weitere Informationen zum Preis und zur Veranstaltung finden Sie auf den Seiten der Regionale EnergieAgentur e.V. Der Preis hat einen Ehrenplatz bei uns im Empfang.