Zum Inhalt springen

4. Stadtradeln in Braunschweig – GRABAND war dabei!

| Event

Das diesjährige Motto lautete „Fahr Rad – für’s Klima, für Braunschweig, für dich“ und GRABAND trat in die Pedale.

Es galt, so viele Kilometer wie möglich zu erradeln, um den CO2-Ausstoß in der Stadt Braunschweig zu verringern. Für GRABAND, ein Unternehmen, das seinen Mitarbeitenden Diensträder zur Verfügung stellt, eine großartige Gelegenheit. Zehn Kollegen nahmen diese Aktion zum Anlass, ihre sportliche Leidenschaft für einen guten Zweck einzusetzen. Zu jeder erdenklichen Gelegenheit schwangen sich die Radler auf ihren „Drahtesel“. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Durch insgesamt 2.931 Kilometer konnten 431 kg CO2 vermieden werden. GRABAND erreichte in der Gesamtwertung innerhalb der „Kommune Braunschweig“ Platz 98 von 399 teilgenommenen Teams. Wenn das keine „Motivationsspritze“ für ein besseres Klima ist!?

Das Stadtradeln fand nicht nur in Braunschweig, sondern bundesweit statt. Die Löwenstadt setzte sich gegen zahlreiche Großstädte wie Köln, Frankfurt/Main und Münster durch und erlangte einen beachtlichen 16. Platz bei 1.485 Teilnehmerkommunen. So haben in unserer Region 5.693 Radfahrende dazu beigetragen, durch 1.229.180 gefahrene Kilometer 181 Tonnen CO2 einzusparen. Eine großartige Leistung!

Fahrrad.jpg
Foto: GRABAND
Stadtradeln_2020_Graband_Platzierung_II.jpg
Auswertung Team GRABAND Grafik: Stadtradeln Braunschweig